1. Mai in Schwerin

VonMarco Rauch

1. Mai in Schwerin

Traditionell nahmen wir heute an der Demonstration für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie für ein solidarisches Miteinander teil.

Nach der Demo ging es auf dem Marktplatz in die Diskussionsrunden. Erzieherinnen und Erzieher gaben eine klare Botschaft an die Ministerpräsidentin ab. Anschließend stand dann u.A. Henning Foerster Rede und Antwort zur Kommunalwahl.

Über den Autor

Marco Rauch administrator

Marco Rauch Kreisvorsitzender der Partei DIE LINKE. Schwerin

Schreibe eine Antwort