Monatsarchiv Mai 2020

VonMarco Rauch

Lieb‘ doch, wen du willst!

Nicht nur am Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie zeigen wir Hatern die rote Karte. Im Jahre 2020 darf es einfach nicht zu komischen Blicken, Kommentaren oder gar Hass kommen, weil Menschen die eigene sexuelle Orientierung offen leben. Darum: Lieb‘ doch, wen du willst und zeig Hater die rote Karte!

VonMarco Rauch

Tag der Befreiung

Der 8. Mai steht für das Ende des Holocausts, des Zweiten Weltkriegs, von Mord, Zwangsarbeit und Unterdrückung. Er steht für Befreiung. Ich sage Спасибо! Thank you! Merci!

VonMarco Rauch

Verdient ist verdient!

Auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten, dürfen wir den Blick auf die Arbeits- und Lebensbedingungen für die Menschen in unserer Stadt und diesem Land nicht aus den Augen verlieren. Applaus und Dank sind keine angemessene Anerkennung für die Beschäftigten.

Während sich diese Regierung für ihre Statistiken feiert, wissen wir, dass immer mehr Menschen in diesem Land von ihrer Arbeit nicht leben können. Menschen, die bei voller Beschäftigung nicht mal 2000 Euro Brutto verdienen, Menschen, die auf engstem Raum zusammenarbeiten um immer höhere und kaum realisierbare Kennzahlen für ihr Unternehmen zu erreichen, Menschen, die in Nachtschichten andere Menschen pflegen und dann von ihrem Lohn die Miete nicht zahlen können.

Wir finden: Verdient ist verdient, es ist Zeit für eine faire Bezahlung!